Jetzt Termin vereinbarenZu unseren Praxen
Menü

Wärmetherapie München

Die Wärmetherapie in München praktizieren wir von ALTAVIT schon mehr als 30 Jahre. Durch unsere diplomierten Physiotherapeuten können wir Ihnen jederzeit Professionalität garantieren. Wir kümmern uns ganzheitlich um Ihr Anliegen. Sagen Sie verspannten Muskeln den Kampf an, wir helfen Ihnen die Muskulatur zu lockern und die Verspannungen langfristig zu lösen.


Ihre Vorteile bei ALTAVIT

✔ Schnelle, unkomplizierte Terminvereinbarung

✔ Moderne Ausstattung der Räumlichkeiten

✔ Persönliche, individuelle fachliche Beratung

» Zur Terminvereinbarung

 


Was ist eine Wärmetherapie?

Wärmetherapie, zählt zu den Thermotherapien und ist ein wichtiger Teilbereich der Physiotherapie. Unter dem Begriff Wärmetherapie werden in der Physiotherapie verschiedene Therapieformen zusammengefasst, die wichtigsten sind Heißluft, Fango/Wärmepackungen, Heiße Rolle und Ultraschalltherapie.

Was bewirkt die Wärmetherapie?

Die Wärmetherapie wird meist als angenehm und entspannend wahrgenommen. Gerade die Entspannung der Muskulatur und die Lockerung des Bindegewebes trägt als positiver Effekt häufig zum Behandlungserfolg bei. Zudem findet Wärmetherapie Ihren Einsatz meist zur Schmerzlinderung und besseren Durchblutung betroffener Stellen und sie regt verschiedenste Stoffwechselprozesse im Körper an. Besonders beliebt ist die Wärmetherapie daher als ergänzende Behandlung bei der Sport-Physiotherapie.

Wärmetherapie als passive Maßnahme

Physiotherapie Behandlungszimmer
Die Wärmetherapie gehört in der Physiotherapie zu den passiven Maßnahmen der Schmerzlinderung. Der Patient soll seinem Körper die nötige Ruhe geben und sich ausruhen und entspannen. Folgende Wärmequellen werden in der Physiotherapie zur Schmerzlinderung eingesetzt:

  • Heißluft, z.B. mittels Wärmestrahler (Infrarotlicht)
  • Wärmepackungen/ Fangopackungen
  • Heiße Rolle
  • Ultraschall

Was sind Gründe für eine Wärmetherapie?

Gründe für eine Wärmetherapie sind hauptsächlich Verspannungen der Muskulatur, häufig im Schulter- und Nackenbereich, aber auch in anderen Körperregionen. Ein anhaltender Muskeltonus kann schon nach kurzer Zeit und auf Dauer sehr schmerzhaft sein. Umso früher die Wärmetherapie eingesetzt wird, desto schneller löst sich die Verspannung. Für die Patienten wirkt die Wärmetherapiebehandlung wohltuend, belebend und entspannend.

» Zur Terminvereinbarung


Anwendungsbereiche einer Wärmetherapie

Wärmetherapie wird vom Arzt in der Regel in Kombination mit Krankengymnastik, Manueller Therapie oder Massagen verordnet. Typische Anwendungsbereiche sind:

  • Arthrosen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Muskuläre Verspannungen
  • Entzündlich-rheumatische Wirbelsäulenerkrankung
  • Chronische Gelenkentzündungen

Die Wärme wirkt außerdem entspannend bei psychosomatischen Erkrankungen, dazu zählen Nervosität, Erregungs- und Unruhezustände.

Wann sollte die Wärmetherapie nicht durchgeführt werden?

Um die Behandlung richtig durchführen zu können ist es wichtig, dass keinerlei Vorerkrankungen verschwiegen werden. Bei den folgenden Krankheiten kann es negativ sein, eine Wärmetherapie verordnet zu bekommen:

  • Akute Entzündungen
  • Fieberhafte Infekte
  • Luftnot
  • Niedriger Blutdruck
  • Herzschwäche

Bitte Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Physiotherapeuten unbedingt vor der Therapie, falls Sie unter einer der genannten Erkrankungen leiden.

CTA Image

Haben Sie Interesse an einem Termin?

Kontaktieren Sie uns und wir finden für Sie flexibel und unkompliziert einen Termin.

Oder direkt eine E-Mail / einen Anruf bei der richtigen Praxis:

» Nehmen Sie Kontakt auf

Wärmetherapie bei ALTAVIT in München und Umgebung

In unseren Physiotherapie-Praxen in München und Freising bieten wir Ihnen die verschiedenen Arten der Wärmetherapie an. Wir verfügen in allen Praxen über moderne Wärmestrahler sowie weitere Geräte zur Vorbereitung von Wärmepackungen.

Dabei greifen wir in München auf die besonders modernen Spitzner-Warmpacks zurück. Diese zeichnen sich durch eine besonders langanhaltende, gleichmäßige Abgabe der Wärme aus und sind besonders anschmiegsam und damit angenehm. Zudem handelt es sich um eine im Vergleich zum klassischen Fango-Schlamm sehr saubere und hygienische Form der Warmpackung.

Auch heiße Rolle und Ultraschall-Therapie bieten wir Ihnen in all unseren Praxen in München und Freising an. Für die Ultraschall-Therapie kommen spezielle medizinische Behandlungsgeräte zum Einsatz, die modernsten Anforderungen genügen und selbstverständlich regelmäßig geprüft und gewartet werden.

Bei der Sport-Physiotherapie spielt die Behandlung von verkrampfter, verspannter Muskulatur eine wichtige Rolle. Durch die Wärme entspannen und regenerieren sich die betroffenen Muskeln besser.

Gerne berät Sie unser Team bei allen Tragen hierzu.

Unsere Praxen

München Physiotherapie München ALTAVIT Physiotherapie am Kapuzinerplatz

Unternehmenszentrale und Praxis
Tumblinger Str. 23
80337 München

Telefon 089 – 413 265 110
muenchen@altavit.de

Zur Praxis »

München Physiotherapie München Nord ALTAVIT Physiotherapie Moosach am OEZ

Triebstr. 17
80993 München

Telefon 089 – 413 265 130
oez@altavit.de

Zur Praxis »

Freising Physiotherapie Freising ALTAVIT Physiotherapie Freising

Untere Hauptstr. 25
85354 Freising

Telefon: 08161 – 51 943 51
freising@altavit.de

Zur Praxis »