Jetzt Termin vereinbaren089 - 413 265 100
Menü

Physiotherapie in München und Umgebung

Physiotherapie MünchenALTAVIT ist Ihr kompetenter Partner für Physiotherapie in München mit über 30 Jahren Erfahrung und insgesamt drei Standorten.

Ihre Gesundheit ist unsere Mission! Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unseres Behandlungsangebots und legen dabei den Fokus auf Qualität. Regelmäßige interne und externe Fortbildungen, sowie ein großes Team von Physiotherapeuten mit zahlreichen Spezialausbildungen bilden die Basis für unseren Erfolg.

Ausgehend von unseren Wurzeln in der Physiotherapie haben wir unser Angebot auch in Richtung Prävention ausgebaut – auch mit umfangreichen Beratungsleistungen zu Gesundheitsvorsorge und Ergonomie für Firmenkunden. Nachfolgend erfahren Sie mehr über unser Angebot.

Breites Behandlungsspektrum

Professionelle & ganzheitliche physiotherapeutische Behandlungen

Schnelle und flexible Terminvergabe

Hohe Fachkompetenz durch langjährige Erfahrung

✓ Moderne Ausstattung der Räumlichkeiten

✓ Hohe Diskretion durch geschlossene Behandlungszimmer

Ganzheitliche Physiotherapie für München

Physiotherapie München Behandlungszimmer

Die Physiotherapie ist eine bewährte und langjährige Technik zur Behandlung von Einschränkungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers. Operationen und die Einnahme von Medikamenten können durch einen positiven Behandlungsverlauf vermieden oder reduziert werden. Die Physiotherapie besteht aus vielen einzelnen Therapiemöglichkeiten, dazu zählen krankengymnastische Übungen, Massage sowie manuelle Lymphdrainage von betroffenen Stellen. Diese Therapien können stationär z.B. nach einer Operation im Krankenhaus, ambulant in Praxen wie unseren oder mobil im Rahmen von Hausbesuchen erbracht werden. Hausbesuche bietet ALTAVIT in einem kleinen Umkreis um die jeweilige Praxis an, um so auch Patienten, die aufgrund körperlicher Einschränkungen keine Chance haben eine Praxis aufzusuchen, eine Behandlung zu ermöglichen.

Physiotherapeutische Maßnahmen dienen in erster Regel dazu, Schmerzen an betroffenen Gliedmaßen oder Gelenken zu lindern. Sie fördern den Stoffwechsel und die Durchblutung der Patienten. Eine weitere positive Eigenschaft der Physiotherapie ist, dass sich die Beweglichkeit, die Koordination, die Kraft und die Ausdauer des menschlichen Körpers, nach der Behandlung verbessern soll. In den meisten Fällen, das können wir von ALTAVIT mit unserer über 30-jährigen Erfahrung sagen, bewirkt die Physiotherapie korrekt angewandt wahre Wunder im Heilungs- und Schmerzlinderungsprozess und zur Vorbeugung von Erkrankungen – und ist dabei eine sehr schonende Behandlungsform.

 

Unser physiotherapeutisches Angebot

In unseren Praxen bieten wir Ihnen das gesamte physiotherapeutische Behandlungsspektrum:

Durch die Spezialisierung unserer Physiotherapeuten profitieren Sie auch bei anspruchsvollen Erkrankungen von unserer Expertise, z.B.:

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unseres großen Teams und unsere speziell ausgebildeten Physiotherapeuten/innen und Masseur/innen in München. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen können wir individuell die optimale Behandlung für Ihre Erkrankung anbieten.

Wir bieten außerdem die ergonomische Arbeitsplatzberatung für Firmenkunden an. Jetzt hier informieren.

CTA Image

Haben Sie Fragen?

Gibt es offene Fragen zum Thema Physiotherapie oder zu unseren Behandlungsmöglichkeiten in München?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Telefonnummer: 089 / 413 265 100

» Nehmen Sie Kontakt auf

 

Physiotherapeutische Behandlungsarten

Gymnastikraum für Krankengymnastik

Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik ist die grundlegende Form der Physiotherapie. Hierbei werden sowohl aktive Maßnahmen wie beispielsweise Übungen zur Bewegungserweiterung und Kraftsteigerung unter Anleitung des Therapeuten, als auch passive Maßnahmen, bei denen der Therapeut direkt am Patienten arbeitet, eingesetzt.

Ziel ist beispielsweise eine Schmerzlinderung und Lockerung der Muskulatur oder die Verbesserung der Beweglichkeit.

 

Manuelle Therapie (MT)

Mithilfe von speziellen passiven Techniken, bei denen der Therapeut hauptsächlich an den Gelenken arbeitet, sollen Schmerzen gelindert, Bewegungsstörungen beseitigt und muskuläre Ungleichgewichte reduziert werden.

» Praxen und Kontaktinformationen

kgg-kraftraum-mit-geräten

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) bzw. Medizinische Trainingstherapie (MTT) ist eine aktive Form der Physiotherapie mit dem Ziel der Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.

Hierbei werden spezielle Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt, aber auch Übungen mit Kleingeräten und dem eigenen Körpergewicht. Die Patienten werden in kleinen Gruppen von bis zu 3 Personen von einem Therapeuten betreut.

 

Lymphdrainage (MLD)

Bei Erkrankungen oder nach Operationen bilden sich oft Lymphödeme. Bei der Manuellen Lymphdrainage wird durch sanfte Griffe der Rückfluss der Lymphflüssigkeit angeregt, um die Schwellung zu reduzieren. Je nach Größe des betroffenen Gebiets dauert die Behandlung üblicherweise 30, 45 oder 60 Minuten je Termin.

 

Neurologische Physiotherapie (KG-ZNS, PNF, BOBATH, VOJTA)

Dies sind physiotherapeutische Behandlungskonzepte für Personen mit neurologischen Beeinträchtigungen. Das Ziel liegt dabei im Erhalt der Selbständigkeit bzw. der (Rück-)erlangung grundlegender Fertigkeiten für den Alltag.

 

Massage Massageliege AltavitMassage (KMT)

Durch verschiedene Handgriffe und Techniken werden Muskeln gelockert, Verspannungen gelöst und das Wohlbefinden gesteigert.

Wir bieten verschiedene Formen der Massage in unseren Physiotherapiepraxen an. Ob Medizinische Massage oder Wellnessmassage, in jedem Fall behandelt Sie ein staatlich examinierter Masseur/Physiotherapeut.

Unsere Praxen

München Physiotherapie München ALTAVIT Physiotherapie am Kapuzinerplatz

Unternehmenszentrale und Praxis
Tumblinger Str. 23
80337 München

Telefon 089 – 413 265 110
muenchen@altavit.de

Zur Praxis »

München Physiotherapie München Nord ALTAVIT Physiotherapie Moosach am OEZ

Triebstr. 17
80993 München

Telefon 089 – 413 265 130
oez@altavit.de

Zur Praxis »

Freising Physiotherapie Freising ALTAVIT Physiotherapie Freising

Untere Hauptstr. 25
85354 Freising

Telefon: 08161 – 51 943 51
freising@altavit.de

Zur Praxis »

Häufig gestellte Fragen zur Physiotherapie

Was ist der Unterschied zwischen Physiotherapie, Krankengymnastik und manueller Therapie?

Physiotherapie ist die Überbegriff aller Maßnahmen, die z.B. in unser Physiotherapiepraxis in München durchgeführt werden können. Krankengymnastik ist eine Behandlungsform der Physiotherapie die jeder ausgebildete Physiotherapeut ohne Zusatzqualifikation ausführen kann/darf. Hierfür wird auf ein breites Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten zurückgegriffen. Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Behandlungsform der Krankengymnastik, die eine Zusatzqualifikation mit Zertifikat erfordert. Bei der Manuellen Therapie werden insbesondere Mobilisationstechniken für Muskeln und Gelenke angewendet.

 

Birgt die Physiotherapie Risiken?

Unter Umständen ja. Wenn Sie Begleiterkrankungen haben, z.B. Osteoporose, kann es zu einem Risiko führen. Um solche Risiken zu vermeiden, sollten Sie Ihren Physiotherapeuten bei der ersten Behandlung über bekannte Begleiterkrankungen informieren.

 

Brauche ich für die Physiotherapie zwingend eine Verordnung des Arztes?

Ja, denn ohne Diagnostik durch den Arzt darf keine Physiotherapie durchgeführt werden. Soll die Behandlung über die maximal von der Versicherung erstattete Verordnungsgrenze hinaus fortgesetzt werden, kann der Patient die Behandlung zur Überbrückung auf Selbstzahler-Basis fortsetzen.
Medizinische Massagen können durch unsere Masseure auch ohne ärztliches Rezept durchgeführt werden.

 

Wie lange ist meine Verordnung gültig?

Sofern der Arzt keinen späteren Behandlungsbeginn genehmigt hat, muss die erste Behandlung bis zu zwei Wochen nach dem Ausstellungsdatum der Verordnung stattfinden.

 

Wann wird Physiotherapie von der gesetzlichen Krankenkasse gezahlt?

Wenn eine ärztliche Verordnung mit einer entsprechenden Diagnose vorliegt und die Physiotherapie-Praxis eine Kassenzulassung hat, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten bis zu einer gesetzlich festgelegten Höchstmenge. Eine gesetzliche Zuzahlung von 10 € zzgl. 10% des Rezeptwertes ist durch den Patienten selbst zu tragen, sofern keine Befreiung vorliegt. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Schwangere mit Schwangerschaftsbeschwerden sind von der Zuzahlungspflicht befreit.

 

Wie lange dauert eine physiotherapeutische Behandlung?

Die Dauer einer Physiotherapiebehandlung ist von der verordneten Behandlungsmethode abhängig. Krankengymnastik und manuelle Therapie sind in unserer Praxis in München mit 20 Minuten angesetzt. Manuelle Lymphdrainage dauert, je nach Diagnose, 30, 45 oder 60 Minuten. Krankengymnastik am Gerät (KKG) findet in der Gruppe mit max. 3 Teilnehmern statt und dauert 60 Min. Neurologische Physiotherapie (KG-ZNS) hat je nach Kostenträger eine Dauer von 25-30 Minuten. Falls Ihnen weitere passive Behandlungen (z.B. Fango, Wärme, Kälte, Elektrotherapie oder Ultraschall) verordnet wurden, ist hierfür eine zusätzliche Behandlungszeit um ca. 10-20 Minuten vorgesehen.

 

Ab welchem Alter kann eine Physiotherapie gestartet werden?

Die Durchführung ist altersunabhängig. Für kleinere Kinder (< 6 Jahren) empfehlen wir Ihnen, einen unserer spezialisieren Kinder-Physiotherapeuten aufzusuchen.

 

Findet die Physiotherapie immer mit demselben Therapeuten statt?

Wenn möglich sollte die Therapie durch den gleichen Physiotherapeuten erfolgen. Bei Urlaub/Krankheit Ihres Physiotherapeuten ist ein Therapeutenwechsel durchaus möglich und sinnvoll, um eine kontinuierliche Behandlung zu erreichen.

 

Was muss ich zur Physiotherapie mitbringen?

Beim ersten Termin ist es zwingend erforderlich das Rezept und alle zu dem Krankheitsbild vorhandenen Befundberichte und/oder Röntgenbilder/MRT mitzubringen. Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Behandlungstermin ca. 15 Minuten früher, um die notwendigen Formalitäten zu erledigen und den Anamnesebogen auszufüllen. In den meisten unserer Praxen stellen wir Ihnen ein Behandlungslaken kostenfrei zur Verfügung. In unseren Physiotherapie-Praxen in den BMW-Werken ist dies unterschiedlich geregelt. Hier empfiehlt es sich bei der Terminvereinbarung nachzufragen.

 

Kann ich nach der Behandlung größere Schmerzen als vorher haben?

Unter Umständen kann es zu größeren Schmerzen kommen. Nach der Massage bzw. bestimmten Massagentechniken und Mobilisation kann es kurzzeitig zu vermehrten Schmerzen kommen. Sollte dies der Fall sein, informieren Sie bitte Ihren Therapeuten.